u-blox MIA-M10 Standard-Präzisions-GNSS-Module

u-blox MIA-M10 Standard-Präzisions-GNSS-Module bieten außergewöhnliche Empfindlichkeit und Erfassungszeiten für alle L1-GNSS-Systeme. Das Bauteil weist einen extrem niedrigen Stromverbrauch von weniger als 25 mW im kontinuierlichen Tracking-Modus auf. Dieser geringe Stromverbrauch ermöglicht eine signifikante Leistungsautonomie für alle batteriebetriebenen Bauteile, wie z. B. Asset-Tracker, ohne die GNSS-Leistung zu beeinträchtigen. Der u-blox MIA-M10 unterstützt den gleichzeitigen Empfang von vier GNSS (GPS, GLONASS, Galilei und BeiDou). Die hohe Anzahl von sichtbaren Satelliten ermöglicht dem Empfänger, die Signale mit der besten Qualität auszuwählen. Auf diese Weise wird die Positionsverfügbarkeit maximiert, insbesondere unter schwierigen Bedingungen wie etwa in Innenstädten mit hoher Bebauung. Die u-blox Super-S-Technologie liefert eine hervorragende HF-Empfindlichkeit. Er kann die dynamische Positionsgenauigkeit um bis zu 25 % mit kleinen Antennen oder in einem Nicht-Sichtszenario verbessern.

Der MIA-M10Q enthält einen LNA gefolgt von einem SAW-Filter im HF-Pfad für eine maximale Empfindlichkeit in passiven Antennendesigns. Der MIA-M10C ohne LNA oder SAW-Filter bietet Flexibilität für aktive Antennendesigns. Das kleine, hochintegrierte System-in-Package von 4,5 mm x 4,5 mm benötigt einen Board-Platz von nur 20 mm2 ohne externe Komponenten.

Der MIA-M10 erkennt Stör- und spoofing-Versuche und meldet sie an den host, so dass das system reagieren kann. Moderne Filteralgorithmen reduzieren die Auswirkungen von HF-Störungen und Jamming, um den normalen Betrieb des Produkts zu gewährleisten.

Merkmale

  • Modul in Chipgröße von 4,5 mm x 4,5 mm, das keine externen Komponenten benötigt
  • Stromverbrauch von weniger als 25 mW ohne Beeinträchtigung der GNSS-Leistung
  • Bewährte hervorragende Leistungsfähigkeit, selbst bei kleinen Antennen
  • Doppelte Batterielaufzeit durch Nutzung optimierter Stromsparmodi
  • Maximale Positionsverfügbarkeit mit gleichzeitigem Empfang von 4 x GNSS
  • 53-Pin-S-LGA (Gelötetes Land-Grid-Array)

Applikationen

  • Smart Watches
  • Haustier-Tracker
  • Bestandsverfolgung
  • Fahrzeug-Tracker
  • Persönliche Navigationssysteme
  • Wi-Fi 6E-Zugangspunkte

Technische Daten

  • Empfängerausführung
    • u-blox-M10-Engine
    • GPS L1 C/A, QZSS L1 C/A L1S,
    • GLONASS L1OF
    • BeiDou B1I/B1C, Galileo E1B/C
    • SBAS L1 C/A: WAAS, EGNOS, MSAS, GAGAN
  • Aktualisierungsrate
    • Bis zu 10 Hz (4 gleichzeitige GNSS)
    • Bis zu 25 Hz (einzelnes GNSS)
  • Horizontale Positionsgenauigkeit
    • 5 m CEP
  • Schnittstellen
    • Seriell
      • 1 x UART
      • 1 x DDC (I2C-konform)
    • Digital
      • Konfigurierbarer Zeitimpuls
      • 1 EXTINT-Eingang zur Aktivierung
    • Betriebstemperaturbereich: -40 °C bis +85 °C
    • Gehäuse
      • 53-pin-S-LGA (Gelötetes Land-Grid-Array)
      • 5 mm x 4,5 mm x 1,0 mm; 055 g

Videos

Teil Comparasion

Tabelle - u-blox MIA-M10 Standard-Präzisions-GNSS-Module

Blockdiagramm

Blockdiagramm - u-blox MIA-M10 Standard-Präzisions-GNSS-Module
Veröffentlichungsdatum: 2023-06-30 | Aktualisiert: 2024-02-09