Phoenix Contact FS 0,635-Baureihe Board-to-Board-Steckverbinder

Phoenix Contact FS 0,635-Baureihe Board-to-Board-Steckverbinder ermöglichen mezzanine PCB-Anordnungen mit Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungsraten von bis zu 20 GBit/s. Diese Steckverbinder verwenden hochwertige Materialien und Kontaktoberflächen wie z. B. vergoldete Kontaktpunkte, um eine langfristige stabile Signalübertragung und Ströme von bis zu 0,5 A zu ermöglichen. Die FS 0,635-Steckverbinder bieten mehr Flexibilität in Bauelement-Optionen durch robuste Board-to-Board- und Wire-to-Board-Steckverbinder mit 20 bis 80 Positionen. Die Board-to-Board-Steckverbinder der FS 0,635-Baureihe  helfen bei Zeitersparnis während des Entwicklungsprozesses mit maßgeschneiderten Simulationen für Datenintegrität. Typische Applikationen umfassen I/Os, speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS), Frequenzwandler, Steuerungen, Health Management Important Systems (HMIs) und Sensoren.

Merkmale

  • Datenübertragungsraten von bis zu 30 GBit/s
  • Flexible Board-to-Board- und Wire-to-Board-Verbindungen
  • Prüfspannung: 500 VAC
  • Rastermaß: 0,635
  • Hohe Kontaktdichte von 20 bis 80 Positionen
  • Stapelhöhen von 6 mm bis 16,6 mm
  • 50 Steckzyklen
  • Ströme von bis zu 0,5 A
Infografik - Phoenix Contact FS 0,635-Baureihe Board-to-Board-Steckverbinder

Applikationen

  • I/Os
  • SPS
  • Frequenzwandler
  • Controller
  • HMIs
  • Sensoren
Phoenix Contact FS 0,635-Baureihe Board-to-Board-Steckverbinder

Videos

Veröffentlichungsdatum: 2023-07-05 | Aktualisiert: 2024-06-04